SOLDERLESS prewired Kit - Les Paul Woman Tone


Les Paul Woman Tone 50's Solderless Prewired Kit

Absolut perfekt für alle Nicht-Lötkolbenbesitzer, und Antibastler die sich bisher gescheut haben so ein Kit zu kaufen!

 

Dieses solderless (lötfrei) prewired Kit kann wirklich jeder der im Besitz eines kleinen Schraubenziehers ist selbst installieren. Wir haben unser Standard Kit zusätzlich mit vorverdrahteten Schraubklemmreihen für die Pickups und Masseverbindungen ausgestattet. Dadurch kann man die Pickups ganz einfach mit einem Schraubendreher an die Schraubklemmen anschließen, ganz ohne Lötarbeiten. Durch die übersichtliche Klemmreihe ist es fast unmöglich etwas falsch zu verdrahten, und der Austausch sollte auch für ungeübte Bastler relativ schnell und einfach erledigt sein. Bis auf die zusätzliche Klemmreihe und die Steckverbinder für den Toggle Switch ist das Kit absolut ident mit dem Standard-Löt-Kit. Die Klemmen eignen sich nur für Pickups mit "modernen" mehrpoligen Anschlußkabel. Pickups mit "Vintage Braided Shield Wire" mit außenliegender Schirmung können nur sehr schwer angeschloßen werden, siehe Beispielfoto.

 

Mit diesem Kit holst du dir den legendären "Woman Tone" für deine Les Paul. Das Kit hat das klassische 50's Wiring, einen 0.015 uf Bumble Bee Repro Kondensator für den Neck Pickup, und einen 0.022 uf Cap für den Bridge PU. Der .015 uf Cap ermöglicht den helleren klaren Clapton/Cream Sound. Das Kit eignet sich gleichermassen für Humbucker als auch P 90 Pickups. Auf Anfrage liefern wir das Kit auch mit Modern Wiring.

 

Details:

  •     CTS 500K 3/8" (9,52mm) Short Shaft oder 3/4" (19,05mm) Audio Taper Pots, 9,5 mm Gewindedurchmesser
  •     ARTY's Bumblebee 0.022 uF - 22nF und 0.015 uf - 15 nf Vintage Replica Capacitor
  •     SWITCHCRAFT 3-Way Toggle Switch
  •     SWITCHCRAFT 1/4" Mono Audio Jack
  •     verstärkte Masseverbindung zwischen den Potis, dient auch der leichteren Montage
  •     einfach verständlicher Verdahtungsplan

Was ist der Unterschied zwischen Gibson 50's und Modern Wiring?

 

50's Wiring

  • beim herunterdrehen des Volume Pots bleiben deutlich mehr Höhen erhalten
  • eine Drehung am Tone Pot wirkt sich auch auf die Lautstärke aus
  • bei voll aufgedrehten Volume gibt's ein wenig mehr Klarheit und Output

Modern Wiring

  • ein drehen am Tone Pot verändert nicht die Lautstärke
  • bessere Kontrolle am Volume Regler
  • deutlicher Höhenverlust beim runterdrehen des Volume (kann mit einem Treble Bleed vermindert werden)

 

WELCHE POTS UND WELCHER SWITCH IST DER RICHTIGE?


Es gibt mittlerweile unzählige Les Paul Modelle, und es werden immer mehr. In den verschiedenen Modellen werden unterschiedliche Toggle Switches und Pots verbaut. Alle LP Modelle mit gewölbter Decke bis 1977 haben kurze Pots und den langen Toggle Switch. Für die gängigsten Modelle ab 1977 haben wir unten eine kleine Übersicht zusammengestellt. Um den langen Switch in der Les Paul zu befestigen braucht man zusätzlich noch eine "Deep Round Nut". Die Deep Round Nut verlängert das ansonsten zu kurze Gewinde des Schalters, und muss gesondert bestellt werden.

 

Modelle ab 1977     Switch     Pots      
Standard                 long          long
Studio                     short         long
Traditional                long          long
Custom                   long          long
Special                    short         short

 

 

WIR VERSENDEN WELWEIT. Die Versandkosten betragen österreichweit € 4,90 (Versandkostenfrei ab € 150,-), für Deutschland € 9,90, und für die meisten EU-Länder € 12,- (EU-weit Versandkostenfrei ab € 250,-). Nähere Informationen zu den EU- und WELTWEITEN Versandkosten findest du unter dem Link direkt unter den Produktkosten (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten). Sollte dein Zielland hier nicht aufgeführt sein, bitten wir um Kontaktaufnahme für die Berechnung der Versandkosten.

 

136,00 €

  • auf Lager
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Warum Prewired KitS von Arty's Custom Guitars?

 

WEIL WIR UNS NUR MIT DEM BESTEN ZUFRIEDEN GEBEN.

Alle unsere Prewired Kits haben matched Pots und Caps. Das bedeutet, dass wir alle Potentiometer und Kondensatoren vor dem Einbau durchmessen, selektieren, und ihren Werten entsprechend dort einsetzen wo sie im Zusammenspiel mit den Pickups das bestmögliche Ergebnis liefern. Das ist insofern wichtig, da bei original verbauten Potentiometern Toleranzen von bis zu +-20% vorkommen. So kann ein 500k Poti im Extremfall Werte von nur 400k oder aber bis zu 600k Ohm haben. Nicht selten werden gute Tonabnehmer unnötig ausgetauscht, weil der Sound muffig, fad, dünn, tot, oder unangenehm schrill klingt. Das Problem liegt aber oft nicht an miesen Pickups, sondern einfach nur an einer minderwertigen Verdrahtung, die den eigentlich perfekten Sound gnadenlos zunichte macht.

Wir haben Unmengen an Kondensatoren im Zusammenspiel mit div. Pickups verglichen, und haben so unter Realbedingungen die am besten geeigneten Tone Caps ermittelt. Die Kondensatoren sind von Hand selektierte HQ-Folien-Kondensatoren mit sehr geringer Toleranz, sehr ähnlich aufgebaut wie die Originale aus den Fünfzigern. Die Vintage Paper Wax Skin verleiht den Caps zusätzlich das passende Äussere. Unsere Kondensatoren kommen den Originalen der 50's so nahe, dass niemand einen Unterschied hören wird.

In allen unseren Kits kommen nur die besten Bauteile von namhaften Herstellern, wie z.b. CTS, Switchcraft, CRL oder Oak Grigsby zur Verwendung. Sämtliche Kits werden sorgfältig in geringen Stückzahlen und in professioneller Handarbeit hergestellt, und mittlerweile weltweit an zufriedene Kunden ausgeliefert.

 

Du kannst dir sicher sein dass wir dich auch nach dem Kauf z.b. beim Einbau nicht im Stich lassen. Solltest du Fragen haben, werden wir dir immer hilfreich zur Seite stehen.

Wünsche, Fragen, Anregungen, ...

WIR FREUEN UNS AUF DEINE ANFRAGE!

 

Wishes, questions, suggestions,  ...

WE LOOK FORWARD TO YOUR REQUEST!